„PIMP“ MY TRAINING

Du willst Dein Training verbessern, um Deinem Hund das Verstehen zu erleichtern? Du willst sowohl Deine Effizienz, als auch Euren Spaßfaktor vergrößern? Die folgenden Punkte geben Dir Ideen und Anleitung, wie Du Dein Training „pimpen“ kannst – egal ob Du auf dem Spaziergang übst oder auf dem Hundeplatz. Wir haben die Tipps für Dich in 4 Bereiche aufgeteilt: 1. Belohnung & Motivation Belohnst Du…

1 Kommentar

Wenn aus der Gegenwart Vergangenheit wird

Die Kostbarkeit des Augenblicks Es sind doch immer die kleinen Situationen im Alltag, die unser Zusammenleben mit unserem Hund so unfassbar wertvoll machen. Egal, ob spontane Aktionen oder gemeinsam ritualisierte Augenblicke: in diesem kurzen Moment bleibt die Welt stehen und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht und verursacht in uns positive Gefühle, die uns wiederum Sicherheit und Zufriedenheit vermitteln. Eine innere Verbundenheit, die man…

2 Kommentare

Trainingskonzept: SYSDOG-HAUS

DAS SYSDOG-HAUS - Struktur und Inhalt: Das Bild des SYSDOG-Hauses steht für ein strukturiert aufgebautes Erziehungssystem. Ein erfolgreiches und effizientes Training lebt von Übersicht, Transparenz und definierten Aufgabenstellungen, sowohl theoretisch als auch praktisch. Das SYSDOG-Haus fasst auf einen Blick, bildlich dargestellt alles zusammen, was Hundeerziehung ausmacht:   Seit Jahrtausenden verbinden sich Mensch und Hund. Eine hohe soziale Anpassungsfähigkeit zeichnen beide Bindungspartner aus, ebenso das…

0 Kommentare

Tipps im Umgang mit Begegnungen

Begegnungssituationen sind ein riesen Thema und jedem Hundebesitzer liegt es am Herzen alle Begegnungen des Alltags entspannt mit seinem Hund zu meistern. Dies ist jedoch nicht immer ganz so einfach und viele Faktoren spielen hier hinein. Tipp 1: SENDE ENTSPANNUNG statt ANSPANNUNG Wenn eine Begegnung auf Dich zukommt – atme mehrmals tief durch, lockere Dich bewusst und lasse auch die Leine bewusst locker. Meist passiert das Gegenteil: „Oh Mist“ – Leine Kurz, sorgenvolle Blicke und Muskelanspannung. Das zeugt weder von Souveränität noch signalisiert es „alles in Ordnung“....

0 Kommentare